Betriebsstelle Immburg

Immburg ist der einzige Speicherbahnhof des Arrangements und steht stellvertretend für alle Orte westlich von Steinbrock.

Bahnhofsdatenblatt
Schematischer Gleisplan
Stellpult Immburg
Stellpult Immburg
Belegungsplan

Die Verwendung der Gleise des Speicherbahnhofs ist fest vorgegeben:

  • Gleis 1: Wendezug mit BR64 und 3 Donnerbüchsen
  • Gleis 2: Wartegleis für Eilzuglok V200.0 oder V200.1
  • Gleis 3: Eilzug mit V200.0 oder V200.1
  • Gleis 4: Personenzug mit einer der BR24 oder V100
  • Gleis 5: Aufstellgleis Nahgüterzug und Lok-Wartegleis für nächsten Nahgüterzug oder Personenzug
  • Gleis 5a und 5b: für späteren Ausbau
Bahnhofsfahrordnung
Eilzug

Der Eilzug fährt in Gleis 3 bis kurz vor das Gleisende ein. V200.x abkuppeln und bis ans Ende vorziehen. Der neue Eilzug wird gebildet, in dem sich kurz vor Abfahrt die zweite V200.x aus Gleis 2 vor die Garnitur setzt.

Der Eilzug übernachtet hier – inkl. der Lok im Wartegleis.

Personenzug

Der Personenzug fährt in Gleis 4 bis kurz vor das Gleisende ein. Die Lok (BR24 oder V100) abkuppeln und bis ans Ende vorziehen.

Der neue Personenzug wird gebildet, in dem sich kurz vor Abfahrt eine in Gleis 5 wartende Lok vor die Garnitur setzt.

Nach der Ausfahrt des Personenzuges setzt die “alte” Lok von Gleis 4 auf die Drehscheibe um, wird ggf. gedreht und bleibt dort stehen. Bei einem späteren Ausbau fährt die Lok auf eines der Abstellgleise 5a oder 5b.

Nachts bleibt nur eine der Loks in Gleis 5 stehen.

br24aufdrehscheibe2web
BR 24 auf der Drehscheibe in Immburg. Knapp aber problemlos per Handregler zu positionieren.
Nahgüterzug

Der Nahgüterzug (BR24 oder V100) fährt in Gleis 5 bis auf die Drehscheibe ein. Manuelles entkuppeln und wegstellen der Güterwagen. Die Lok wird ggf. gedreht und bleibt auf der Drehscheibe stehen. Bei einem späteren Ausbau fährt die Lok auf eines der Abstellgleise 5a oder 5b.

Der neue Nahgüterzug wird gebildet, in dem die gerade auf der Drehscheibe (bzw. 5a oder 5b) wartende Lok bis kurz vor die Ausfahrt vorzieht und die geplanten Güterwagen manuell aufgegleist und angekuppelt werden. Die Drehscheibe am Ende des Gleises ist für leichtes Aufgleisen präpariert.

Nachts bleibt nur eine der Loks in Gleis 5 stehen.

Wendezug

Der Wendezug mit BR64 und 3 Donnerbüchsen fährt gemäß Fahrplan einfach rein und raus 🙂 und bleibt hier nachts stehen.